Halma Brettspiel

Halma Brettspiel Ihr Spieleshop

Halma ist ein Brettspiel für bis zu sechs Personen. Es wird heute auf zwei verschiedenen Spielfeldern gespielt, einem sternförmigen oder einem quadratischen Spielfeld. Halma ist ein Brettspiel für bis zu sechs Personen. Es wird heute auf zwei verschiedenen Spielfeldern gespielt, einem sternförmigen (Sternhalma, international. Philos - Halma-Set, Brettspiel. 4,8 von 5 Sternen 7. Schmidt Spiele Classic Line, Halma, mit großen Spielfiguren aus Holz, bunt. 4,4 von 5 Philos - Halma-Set, Brettspiel. Schmidt Spiele Familienspiel Strategiespiel Halma mit großen Spielfiguren 14,90 €*. powerriders.se: 3,90 €. goki Brettspiel "Halma". 52,90 €*.

Halma Brettspiel

Halma Spiel aus Holz Brettspiel Holzspiel Gesellschaftsspiel Kinder Erwachsene​. EUR 11, Lieferung an Abholstation. EUR 4, Schmidt Spiele Classic Line, Halma, mit großen Spielfiguren aus Holz, bunt. 4,4 von 5 Philos - Halma-Set, Brettspiel. Halma ist ein Brettspiel für bis zu sechs Personen. Es wird heute auf zwei verschiedenen Spielfeldern gespielt, einem sternförmigen oder einem quadratischen Spielfeld. Bei Halma bleiben immer alle Spielsteine Betsson Casino Auszahlung Dauer dem Brett. HalmaHolzspiel. Wir haben in einem Online Shop mit preiswertem Versand verschiedene Angebote gefunden. Halma magn. Weitere Suchfilter Weitere Suchfilter EUR 13,99 Versand. Abstrakte Spiele. Marke Alle ansehen. EUR 12,95 Versand.

Wer dies am schnellsten schafft, gewinnt Halma. Die Spielregeln von Halma sind für ein strategisches Brettspiel relativ simpel.

Deshalb kann es auch leicht von Kindern gelernt und gespielt werden. Es wurde lediglich aus Marketinggründen so benannt.

Die Spielfläche von Halma zeichnet sich durch den sechszackigen Stern aus. Jeder Zacken Dreieck enthält 10 Löcher, wo die Spielsteine starten.

Üblicherweise haben in Halma alle Spieler zehn Spielsteine und ihr eigenes Haus. Nur wenn man zu zweit spielt, werden manchmal 15 Steinen genutzt.

Die Spieler führen jeweils nacheinander einen Zug aus. Spieler 1 macht also seinen Zug, dann Spieler 2 und anschliessend Spieler 3 usw.

Im klassischen Halma besteht Zugzwang. Das bedeutet, dass man nicht aussetzen darf. Bei einem Zug bewegt man nur einen Spielstein. Der Spielstein kann in alle Richtungen einen Schritt ziehen:.

Die eigentliche Strategie von Halma besteht in der Errichtung von Bahnen. Ist ein Zugfeld durch einen eigenen oder gegnerischen Stein besetzt, kann man diesen in der Zugrichtung überspringen.

Voraussetzung ist jedoch, dass das Feld hinter dem übersprungenen Stein frei ist. Wenn man seine Steine geschickt formiert, kann man über mehrere hinwegspringen.

Dadurch gelangt man deutlich schneller auf die gegenüberliegende Seite:. Wichtig: Sie müssen sich bei jedem Zug zwischen Einzelschritt und Springen entscheiden.

Beides zusammen ist nicht erlaubt. Springen dürfen Sie so lange wie möglich. Sie werden aber nicht dazu gezwungen. Oft ist es wünschenswert, bis ans Ende der Kette zu springen.

In seltenen Fällen kann es aber besser sein, den Sprung freiwillig zu stoppen. Bei Halma bleiben immer alle Spielsteine auf dem Brett.

Schliesslich ist es ja gerade das Ziel, seine eigenen Steine zügig auf die gegenüberliegende Seite zu manövrieren. Ist ein Spielstein einmal im Zielfeld angelangt, darf er dieses nicht mehr verlassen.

Meistens ist dies ohnehin nicht erwünscht. Grundsätzlich ist das Spiel für einen Spieler beendet, wenn er alle Steine in das gegenüberliegende Dreieck gebracht hat.

Ob die anderen Spieler noch die Ehrenplätze unter sich ausmachen, bleibt ihnen überlassen. Das Regelwerk klärt eine Blockade nicht eindeutig.

Unter einer Blockade versteht man, dass eine Partei mit mindestens einem Spielstein das Haus nicht verlässt.

Es ist somit für den Gegner nicht möglich, alle Steine ins Haus zu beordern:. In diesem Duell hat Rot offensichtlich geschickter agiert als Violett.

Der rote Spieler würde gerne seinen letzten Spielstein ins Ziel ziehen, aber der violette Stein blockiert das Feld.

In dieser Situation gewinnt Rot, da er ohne Blockade das Spiel beenden würde. Was passiert, wenn ein Spieler nicht ziehen kann?

Diese Situation tritt selten auf. Ein Spieler verliert, wenn er am Zug ist, aber keinen legalen Zug ausführen kann. Es ist kein Geheimnis, dass lange Sprünge zum Erfolg führen.

Versuchen Sie deshalb kompakt zu ziehen und dadurch dem Gegner keine langen Bahnen zu gewähren. Falls Sie in Teams spielen, sitzen sich die Partner gegenüber.

Es gewinnt das Team, welches beide Farben zuerst ins Zielhaus gebracht hat. Halma in Teams macht extrem Spass und wenn man verliert, ist immer der Partner schuld!

Aus strategischer Sicht ist Halma in Teams deutlich komplexer. Die Regeln können Sie nach Wunsch auch etwas anpassen.

So sind auch inoffizielle Varianten beliebt, wo die gegnerischen Spielsteine schlagen bzw. Nachfolgend kannst du ohne Registrierung ein Quiz zur Repetition lösen.

Dann erfahren auch deine Freunde davon ;. Suche Krona. Ein Stein darf auch mehrere Sprünge hintereinander in einem Zug machen und sich so über das ganze Spielbrett bewegen - solange genügend Steine zum Überspringen richtig dastehen.

Hierzu klickst du nach einem Sprung einfach auf das nächste passende freie Feld, auf das du springen willst. Noch einmal: Im Gegensatz zu Dame bleiben die übersprungenen Steine aber stehen.

Das Springen ist bei Halma nicht verpflichtend. Auch wenn du nach einem oder mehreren Sprüngen noch weitere ausführen könntest, darfst du stehen bleiben - ganz wie es zu deiner Taktik passt.

Spielende Das Spiel ist beendet, wenn einer von den Spieler mit allen seinen Steinen im gegnerischen Haus angelangt ist.

Strategie Das Ziel von Halma ist es, mit all deinen Steinen so schnell wie möglich in das Haus deines Gegners zu gelangen. Du kannst dazu eine Reihe deiner Steine so aufbauen, dass du in einem Zug von einem zum anderen Ende springen kannst.

Aber Vorsicht! Dein Gegner kann die gleiche Sprungreihe für sich nutzen Die Zug-Regel Um zu verhindern, dass jemand seine Steine in seinem eigenen Haus stehen lässt, so dass sein Gegner seine Steine nicht dort hereinbringen kann, muss jeder sein Haus nach 50 Zügen geräumt haben.

Wer das nicht schafft, verliert das Spiel automatisch. Auch wenn einer der Spieler nach 50 Zügen wieder einen Stein in sein eigenes Haus setzt, hat er verloren.

Haben beide Spieler nach 50 Zügen noch eigene Steine in ihrem jeweiligen Haus, dann ist das ein Remis. Regeln für Unentschieden Einige Partien enden unentschieden, also Remis.

Beide Spieler können nicht mehr gewinnen, es sei denn, dass der Gegner einen Fehler macht. Aber es ist nicht erlaubt, durch ein endloses Spiel darauf zu warten.

Offiziell ist Remis, wenn 3 Mal exakt die gleiche Stellung vorkommt, nachdem schon mehr als 51 Züge gespielt worden sind. Dies wird aber von Brettspielnetz nicht automatisch erkannt.

Remis muss in diesem Fall durch eine Mail an die Administration unter Angabe des Spiels und der Spielnummer beantragt werden. Wenn es sich um eine Zugwiederholung handelt, musst du auch die 3 Zugnummern angeben , in denen sich die Stellung wiederholt - wir suchen keine komplette Partie durch!

Ein Administrator wird dann den Antrag prüfen und entscheiden, ob das Remis berechtigt ist.

Halma Brettspiel Video

Halma- Tipps und Tricks Halma Filter Applied. Für die Kategorie Halma haben wir Preise von Werbung Mit Reiner Calmund gefunden. Das könnte Online Poker Games For Fun auch gefallen. Die Ausgangsposition der Halmakegel ist immer Casino Club Victoria. Ist ein Spielstein einmal im Zielfeld angelangt, darf er dieses nicht mehr verlassen. Grundsätzlich ist das Spiel für einen Spieler beendet, wenn er alle Steine in das gegenüberliegende Dreieck gebracht hat. EUR 14,00 Versand. Artikelzustand Alle ansehen. Bei drei Spielern ergibt sich ein asymmetrisches Spiel s. Dabei ist es jedoch immer Wett Tipps Heute Champions League einem Hütchen zurzeit erlaubt, auf einem Feld beziehungsweise auf einer gekreuzten Linie zu stehen. EUR 18,99 Neu. Reisespiele Erweiterungen. EUR 9,99 Versand. In Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt konnte sich Sternhalma als Standardversion des Brettspiels durchsetzen. Viele Gesellschaftsspiele sind klassische Brettspiele, andere sind Kartenspiele Love Tesrer Schreib- und Ratespiele. Auch World Series Of Poker Sprung kann in jede Richtung gemacht werden: horizontal, vertikal oder diagonal. In diesem Fall haben die Spieler unterschiedliche Startbedingungen. Verschiedene Spielvarianten Sternhalma kann, ähnlich wie viele andere Brettspiele auch, in verschiedenen Varianten gespielt werden.

Halma Brettspiel - Informationen und Spielregeln für Halma

Stöbern in Kategorien. Mit taktischem Geschick ist es sogar möglich, Mitspieler in ihren Hof einzusperren, wenn kein freies Feld einen Sprung möglich macht. EUR 14, Versandkosten: 0. Das Sternhalma hat in einem Dreieckgitter angeordnete Felder, die zusammen die Form eines sechszackigen Sterns bilden.

Ursprünglich wurde Halma auf einem Spielfeld mit der Form eines Quadrates gespielt. Das Brett besitzt 16 x 16 quadratische Spielfelder und kann von zwei bis vier Personen bespielt werden.

In jeder Ecke des Spielfeldes befindet sich ein farblich abgesetzter Bereich, der als Haus oder aber als Hof bezeichnet wird. Quadratisches Halma eignet sich für zwei, drei oder vier Mitspieler.

Nehmen drei oder vier Spieler teil, ist das Haus kleiner. Eine Besonderheit ist das Spiel auf dem quadratischen Halmabrett mit drei Mitspielern.

In diesem Fall haben die Spieler unterschiedliche Startbedingungen. Nur zwei Spieler stehen sich mit ihren Häusern direkt gegenüber. Der dritte Mitspieler steht mit seinen Spielfiguren gegenüber eines leeren Hauses.

Dieser Spieler ist während des Spiels benachteiligt, da er weniger Möglichkeiten für Sprungfolgen hat als die beiden anderen Mitspieler.

Um das Spiel für alle Mitspieler fair zu gestalten, sollte es daher mindestens drei Durchgänge geben. So kann jeder Spieler einmal die nachteilige Startposition gegenüber einem leeren Haus einnehmen.

In Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt konnte sich Sternhalma als Standardversion des Brettspiels durchsetzen.

Heutzutage ist das Spiel auf einem sternförmigen Brett wesentlich verbreiteter als das quadratische Halma. Sternhalma ist vor allem deswegen eingeführt worden, um das Brettspiel mit drei Personen spielen zu können.

Grundsätzlich kann Sternhalma von zwei bis sechs Personen gespielt werden. Das Spielbrett ist jedoch insbesondere auf ein Spiel zu dritt zugeschnitten.

Sternhalma wird auf einem Spielfeld in Form eines sechszackigen Sterns gespielt. Das Brett ist mit insgesamt Feldern versehen. Jedes dieser Felder grenzt an sechs andere Felder auf dem Spielfeld.

Zu Beginn eines jeden Spiels bauen die Spieler zunächst ihre Spielfiguren, die Halmakegel, auf dem sternförmigen Spielfeld auf. Diese müssen jeweils in den Zacken des sternförmigen Spielbretts platziert werden.

Diese Bereiche haben eine andere Farbe als das übrige Spielbrett. Die Anzahl der Spielfiguren hängt von der Anzahl der Mitspieler ab.

Spielen zwei Personen Sternhalma, so erhält jeder Spieler 15 Spielfiguren. Die Figuren werden auf gegenüberliegenden Startfeldern aufgebaut.

Auch bei drei Personen bekommt jeder Mitspieler 15 Figuren. Spielen vier oder sechs Spieler so stellt jeder Teilnehmer am Spiel zu Beginn nur zehn Spielfiguren auf dem Brett auf.

Beim Spiel mit sechs Teilnehmern besteht auch die Möglichkeit, mit 14 Spielfiguren pro Person zu beginnen. Allerdings sind bei einer solch hohen Anzahl an Spielfiguren auf dem Brett kaum noch Sprünge möglich.

Eine Partie Halma startet häufig zunächst mit einem Münzwurf, um zu ermitteln, wer der Startspieler ist. Dieser Spieler darf den allerersten Zug machen.

Insgesamt existieren beim Sternhalma 14 verschiedene Möglichkeiten für den ersten Zug. Erfahrene Halmaspieler entscheiden sich jedoch meist zwischen zwei Eröffnungen.

Weit weniger verbreitet ist es, eine Spielfigur aus der vordersten Reihe mit dem ersten Zug vom Zentrum weg zu bewegen. Beim Halma haben die Spieler zwei Möglichkeiten, um einen Zug auszuführen.

So kann eine Spielfigur auf ein angrenzendes freies Feld auf dem Brett gesetzt werden. Die Figur darf sich dabei seitlich, nach vorne oder aber zurück bewegen.

Zudem ist es möglich, eigene und gegnerische Figuren zu überspringen. Das Überspringen von Spielfiguren geht allerdings nur dann, wenn sich hinter diesen ein leeres Feld befindet.

Ist von diesem leeren Feld ein weiterer Sprung über eine andere Spielfigur möglich, so darf der Spieler diesen Zug ebenfalls noch ausführen.

Theoretisch lässt sich also mit einem einzigen Spielzug das gesamte Spielfeld überqueren. Gute Halmaspieler sind immer bemüht, Wege für solche Sprungfolgen auf dem Spielfeld zu erkennen.

Gleichzeitig versuchen sie natürlich, ihren Mitspielern solche Wege zu verbauen. Wenn sich eine längere Sprungfolge auf dem Halmabrett ergibt, so ist es nicht immer ratsam, diese auch vollständig auszunutzen.

Es kann sinnvoller sein, den Weg nicht komplett zu gehen, um mögliche Sprünge für Mitspieler zu blockieren. Beim Halma gilt es als taktisch sinnvoll, möglichst viele Spielfiguren im Zentrum des Spielbretts zu halten.

Anderenfalls lauert die Gefahr, dass diese Figur auf dem Brett isoliert wird. Das Ziel des Spiels besteht immer darin, die eigenen Spielfiguren in möglichst wenigen Zügen in das gegenüberliegende Feld zu bringen.

Der Mitspieler, dem dies am schnellsten gelingt, hat das Spiel gewonnen. Unter einer Blockade versteht man, dass eine Partei mit mindestens einem Spielstein das Haus nicht verlässt.

Es ist somit für den Gegner nicht möglich, alle Steine ins Haus zu beordern:. In diesem Duell hat Rot offensichtlich geschickter agiert als Violett.

Der rote Spieler würde gerne seinen letzten Spielstein ins Ziel ziehen, aber der violette Stein blockiert das Feld.

In dieser Situation gewinnt Rot, da er ohne Blockade das Spiel beenden würde. Was passiert, wenn ein Spieler nicht ziehen kann? Diese Situation tritt selten auf.

Ein Spieler verliert, wenn er am Zug ist, aber keinen legalen Zug ausführen kann. Es ist kein Geheimnis, dass lange Sprünge zum Erfolg führen.

Versuchen Sie deshalb kompakt zu ziehen und dadurch dem Gegner keine langen Bahnen zu gewähren. Falls Sie in Teams spielen, sitzen sich die Partner gegenüber.

Es gewinnt das Team, welches beide Farben zuerst ins Zielhaus gebracht hat. Halma in Teams macht extrem Spass und wenn man verliert, ist immer der Partner schuld!

Aus strategischer Sicht ist Halma in Teams deutlich komplexer. Die Regeln können Sie nach Wunsch auch etwas anpassen. So sind auch inoffizielle Varianten beliebt, wo die gegnerischen Spielsteine schlagen bzw.

Nachfolgend kannst du ohne Registrierung ein Quiz zur Repetition lösen. Dann erfahren auch deine Freunde davon ;. Suche Krona. Mein Konto Hilfe Kontakt.

Ihr Spieleshop In der Schweiz. Keine Artikel Versand 0. Total 0,00 CHF. Produkt wurde in den Korb gelegt! Product Name Menge:. Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb.

Es gibt 1 Artikel in Ihrem Warenkorb. Versandkosten: 0. Total inkl. Zur Kasse gehen. Home Konto Gesellschaftsspiele.

Abstrakte Spiele. Vier Gewinnt. Blog Gesellschaftsspiele Brettspiele Kartenspiele Partyspiele.

Meist gelesen Warum Gesellschaftsspiele Spiel des Jahres. Spielanleitungen Schach lernen Mühlespiel lernen Halma lernen Backgammon lernen.

Halma Spielregeln Spielfeld Die Spielfläche von Halma zeichnet sich durch den sechszackigen Stern aus. Dadurch gelangt man deutlich schneller auf die gegenüberliegende Seite: Wichtig: Sie müssen sich bei jedem Zug zwischen Einzelschritt und Springen entscheiden.

Ende des Spiels Grundsätzlich ist das Spiel für einen Spieler beendet, wenn er alle Steine in das gegenüberliegende Dreieck gebracht hat. Es ist somit für den Gegner nicht möglich, alle Steine ins Haus zu beordern: In diesem Duell hat Rot offensichtlich geschickter agiert als Violett.

Strategien Es ist kein Geheimnis, dass lange Sprünge zum Erfolg führen. Sie können aber auch mit je zwei oder drei Farben spielen.

Drei Spieler: Hier empfehlen, wir das jeder Spieler mit zwei Farben spielt. Alternativ wählen Sie die unten stehende Startaufstellung. Würden sich zwei Spieler gegenüber sitzen, hätte der Dritte kein Gegenüber.

Das wäre nicht fair. Fünf Spieler: Jeder Spieler hat eine Farbe. Sechs Spieler: Jeder Spieler hat eine Farbe. Sie können in zweier oder gar in dreier Teams kämpfen.

Kommentare 2 Oliver am

Die eigentliche Strategie von Halma besteht in der Errichtung von Bahnen. Rot und Orange The Group made good progress in the period, delivering record revenue and profit for the 17th consecutive year, despite the effects from Halma Brettspiel COVID pandemic in the fourth quarter of the financial year. Oftmals Butterfly Link Game Pädagogen an der Entwicklung neuer Kinderspiele mit, sodass die Spiele an die verschiedenen Altersstufen angepasst sind. Das Überspringen von Einwohner Baden Baden 2017 geht allerdings nur dann, wenn sich hinter diesen ein leeres Feld befindet. Dein Gegner kann die gleiche Sprungreihe für sich nutzen Altersempfehlung Alle ansehen. In Deutschland und vielen anderen Ländern der Welt konnte sich Sternhalma als Standardversion des Brettspiels durchsetzen. Die Spielregeln für Halma sind nicht schwer. In dieser Spielanleitung erfahren Sie, wie Sie das Brettspiel mit ihren Gegenspielern spielen. Halma ist ein strategisches Brettspiel, welches mit zwei bis sechs Personen gespielt wird. Halma lässt sich ausserdem Einzeln oder in Teams. Halma Spiel aus Holz Brettspiel Holzspiel Gesellschaftsspiel Kinder Erwachsene​. EUR 11, Lieferung an Abholstation. EUR 4, Top-Angebote für Halma Gesellschaftsspiele Brettspiel Eigenständiges Spiel online entdecken bei eBay. Top Marken | Günstige. Das Brettspiel Halma kann von bis zu sechs Personen gespielt werden und erfordert Geschick aber auch jede Menge Spaß und Strategie. Auch hier sind Richtungswechsel erlaubt. Mein Konto Hilfe Kontakt. Philos - Halma Bambus. Ebert Steckhalma EUR 15, Halma lässt sich ausserdem Einzeln oder in Teams Dame Spiel Gratis. Halma Brettspiel

Halma Brettspiel Video

Halma